Psychische Gefährdungsbeurteilung

Wir unterstützen Sie als Full-Service Dienstleister bei der gesetzeskonformen und effizienten Umsetzung einer passgenauen psychischen Gefährdungsbeurteilung.

Auszeichnung Corporate Health Award
Siegel VisionGesund_Wirtschaftswoche

Was ist die psychische Gefährdungsbeurteilung?

Die psychische Gefährdungsbeurteilung dient der Prävention arbeitsbedingter Gesundheitsgefahren und bietet als Instrument die Möglichkeit, die Mitarbeitendengesundheit zu erhöhen und einen unternehmerischen Mehrwert zu schaffen. 

Vorteile einer guten psychischen Gefährdungsbeurteilung

N

Gesundheit & Unternehmenserfolg: Gesunde Mitarbeitende tragen durch eine höhere Leistungsfähigkeit und weniger Fehltage maßgeblich zum Erfolg des Unternehmens bei.

N

Kommunikation & Motivation: Eine optimierte Feedbackkultur steigert die Motivation der Mitarbeitenden.

N

Effizienz & Nachhaltigkeit: Eine individuell angepasste psychische Gefährdungsbeurteilung schöpft das gesamte Potenzial in Ihrem Betrieb aus.

N

Mitarbeitende & Führungskräfte: Die psychische Gefährdungsbeurteilung bietet einen unternehmerischen Mehrwert, der über die gesetzlichen Vorgaben hinaus geht.

Die gesetzliche Grundlage im ArbSchG

§ 4 Allgemeine Grundsätze
1. Die Arbeit ist so zu gestalten, dass eine Gefährdung für das Leben sowie die physische und die psychische Gesundheit möglichst vermieden und die verbleibende Gefährdung möglichst gering gehalten wird;
2. Gefahren sind an ihrer Quelle zu bekämpfen;

§ 5 Beurteilung der Arbeitsbedingungen
(2) Der Arbeitgeber hat die Beurteilung je nach Art der Tätigkeiten vorzunehmen.
(3) Eine Gefährdung kann sich insbesondere ergeben durch: 1.-5. […]“
6. psychische Belastungen bei der Arbeit

Ihre Vision – Unser Auftrag

„Es ist hanseatischer Brauch, Verträge per Handschlag zu schließen. Meine Hand darauf: Wir setzen die psychische Gefährdungsbeurteilung bundesweit genau so um, dass Ihre Ziele und Erwartungen erfüllt werden.“

– Hendrik Otto, Standortleitung Hamburg –

Unser Angebot: Priorisieren Sie selbst.

Für die Umsetzung der psychischen Gefärdungsbeurteilung bieten wir Ihnen unseren erprobten 4-Systeme-Ansatz. Jedes System erfüllt die zentralen Anforderungen an die psychische Gefährdungsbeurteilung. Die Unterschiede finden sich in der Frage- und Zielstellung jedes Systems. Überzeugen Sie sich selbst!

Basis-Moderation

Ihnen ist eine kostengünstige Umsetzung sehr wichtig und Ihr übergeordnetes Ziel ist, dass die Grundlagen des ArbSchG und der Leitlinie der GDA sicher und konsequent umgesetzt werden? Suchen Sie nicht weiter, die Basis-Moderation ist das richtige System für Sie.

Die Analysephase findet in Form fokussierter und qualitativer Workshops statt, in denen wir die Belastungsursachen mit Ihren Mitarbeitenden ermitteln. Es folgt eine Schwerpunktplanung, in der wir für die priorisierten Belastungen konkrete Maßnahmen erarbeiten.

Garantiert mit der mehrfach ausgezeichneten VisionGesund-Qualität, die es selbstverständlich in allen Projekten inklusive on-top gibt.

Die stehende VisionGesund-Expertin reicht einer Teilnehmerin der am Tisch sitzenden, vierköpfigen Arbeitsgruppe lächelnd einen bunten Zettel. Im Hintergrund sind Aufsteller des Unternehmens VisionGesund in dessen Farben Silber und Grün zu sehen. Die Stimmung wirkt entspannt, es herrscht eine angenehme Atmosphäre.
Basis- Befragung

Insbesondere für größere Unternehmen – ab 300-500 Mitarbeitenden aufwärts – bietet sich die schnelle und preisbewusste Umsetzung der Basis-Befragung von VisionGesund. Wenn für Sie feststeht, dass eine anonyme Mitarbeitendenbefragung die Grundlage Ihrer psychischen Gefährdungsbeurteilung bilden muss, sind Sie hier goldrichtig.

Im Anschluss an eine (digitale) Screeningbefragung mit allen Mitarbeitenden findet hier die effiziente Feinanalyse 60 zur Ursachenanalyse statt. Ihr folgt ebenfalls die Schwerpunktplanung zur Vervollständigung der psychischen Gefährundsbeurteilung.

Die stehende VisionGesund-Expertin reicht einer Teilnehmerin der am Tisch sitzenden, vierköpfigen Arbeitsgruppe lächelnd einen bunten Zettel. Im Hintergrund sind Aufsteller des Unternehmens VisionGesund in dessen Farben Silber und Grün zu sehen. Die Stimmung wirkt entspannt, es herrscht eine angenehme Atmosphäre.
Mehrwert-Moderation

Die Mehrwert-Moderation ist unser am häufigsten ausgewähltes System. Wenn Sie dieses System wählen, wissen Sie, dass sie die beste Qualität auf dem Markt für einen fairen Preis bekommen und dass in Ihrem Projekt nichts dem Zufall überlassen wird.

Hier steht neben dem Fokus auf gesetzliche Anforderungen auch die langfristige Verbesserung von Arbeitgebendenattraktivität und Arbeitszufriedenheit im Mittelpunkt. Die Mehrwert-Systeme sind ideal geeignet, um in die Analysephase Ihres BGMs integriert zu werden und zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen.

Die integrierten qualitativen VisionGesund Arbeitssituationsanalysen finden in Vebindung mit Workshops zur Maßnahmenplanung statt, sodass vollständige, praxistaugliche und realistische Maßnahmenpläne nach der SMARTEn-Maßnahmenplanungsmethode entstehen.

Die stehende VisionGesund-Expertin reicht einer Teilnehmerin der am Tisch sitzenden, vierköpfigen Arbeitsgruppe lächelnd einen bunten Zettel. Im Hintergrund sind Aufsteller des Unternehmens VisionGesund in dessen Farben Silber und Grün zu sehen. Die Stimmung wirkt entspannt, es herrscht eine angenehme Atmosphäre.
Mehrwert-Befragung

Das System Mehrwert-Befragung bietet Ihnen das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bei großen Gruppen. In diesem System erhalten Sie alle Vorteile der Mehrwert-Systeme und können gleichzeitig auch größte Gruppen ideal und effizient in der Analysephase berücksichtigen.

Ermöglicht wird dies durch eine Grobanalyse mittels Screeningbefragung, der die Feinanalyse 90 zur Identifikation von Belastungsursachen und Lösungsideen der Teilnehmenden folgt. Die Maßnahmenplanung mit klarer Maßnahmen-Hierarchie und SMARTEn-Maßnahmenplanungsmethode runden Ihr Projekt ideal ab.

Der 4-Systeme-Ansatz im Überblick:

Die Unterschiede im Leistungsumfang unserer vier Systeme der GB Psyche haben wir Ihnen im Folgenden übersichtlich zusammengestellt. Falls Sie unsicher sind, welches System für Sie das richtig ist, fodern Sie eine unverbindliche und kostenfreie Kontaktaufnahme an und wir prüfen dies gemeinsam anhand weniger Fragen:

 

Vier Systeme zur Projektumsetzung der GB Psyche werden in einer Tabelle gegenüber gestellt

NEU: Unsere Tutorial-Reihe zur psychischen Gefährdungsbeurteilung

In unserer Tutorial-Reihe „In 7 Schritten zur erfolgreichen psychischen Gefährdungsbeurteilung“ erhalten Sie einen wichtigen Leitfaden zur Projektumsetzung.

Portfolio anfordern

Unsere umfangreiches Leistungsportfolio zur Psychischen Gefährdungsbeurteilung mit Detailbeschreibungen und nützlichen Informationen zu den einzelnen Projektschritten erhalten Sie gerne unverbindlich auf Anfrage.

Jetzt auch digital umsetzbar

Der gesamte Prozess der Gefährdungsbeurteilung ist von der Planungsphase, über die Analysen, die Erarbeitung von Maßnahmen bis zur Evaluation digital umsetzbar.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage

Ich stehe Ihnen gerne bei Fragen rund um die psychische Gefährdungsbeurteilung zur Verfügung. Ich helfen Ihnen das richtige Konzept auszuarbeiten und die nächsten Schritte konkret zu planen. Kontaktieren Sie mich direkt oder füllen Sie das Kontaktformular aus.

Ihr Michael Bode

E-Mail:

angebot@visiongesund.de

Telefon:

+49 221 301 90 731





    Angebot zu Leistungen der psychischen Gefährdungsbeurteilung




    © Copyright 2018 VisionGesund GmbH. Alle Rechte vorbehalten

    Kontakt

    Grüner Weg 12
    50825 Köln

    Tel: +49 (0)221 301 90 730

    E-Mail: info@visiongesund.de

    Mehr von VisionGesund: