Auf Rädern, Schienen, in der Luft oder digital: Fast jeder Fußweg kann heutzutage „umgangen“ werden. Eine Erleichterung in vieler Hinsicht. Wenn jedoch routiniert stets der Aufzug der Treppe vorgezogen wird und die Kolleg*innen von nebenan immer telefonisch kontaktiert werden anstatt ihnen einen persönlichen Besuch zu Fuß abzustatten, droht auf Dauer Bewegungsmangel.

Und dabei wissen wir doch alle: Bewegung ist gesund. Nicht umsonst heißt es: Jeder Gang macht schlank! Doch unabhängig von ästhetischen Motivatoren geht es vielmehr um Ihre Gesundheit!

Gerade mal 20 % der Deutschen erreichen die Empfehlung der WHO (World Health Organization) von mindestens 2,5 Stunden körperlicher Anstrengung pro Woche, idealerweise auf 3-5 Tage verteilt. Als körperliche Anstrengung wird dabei eine mittelintensive Trainingseinheit definiert.
Auch die 10.000 Schritte-am-Tag-Regel hält sich hartnäckig. 10.000 Schritte sind etwa 6 bis 8 Kilometer, die aber auch durch andere sportliche Aktivitäten erreicht werden können. Bevor Sie nun aber zwanghaft versuchen, Ihren ohnehin stressigen Alltag vollzustopfen und jede Bewegung zu tracken:

Wie wäre es mit einer kleinen Challenge, die Sie nach Belieben, Fortschritt und Ist-Zustand steigern können? Versuchen Sie, Ihren bisherigen Alltag noch bewegter zu gestalten: Treppe statt Aufzug oder Rolltreppe, ab und an eine Bahnstation früher aussteigen und den Rest zu Fuß gehen, mit dem Rad statt dem Bus zur Arbeit und statt den Lieferservice zu beauftragen, die Pizza einfach selbst zu Fuß abholen. Egal, wie Sie Aktivität in Ihren Alltag bringen oder welche Sportart Sie für sich entdecken: Alles ist besser, als keine Bewegung!

Ihr Team VisionGesund wünscht Ihnen einen aktiven Adventssonntag und eine bewegte Weihnachtszeit!



Lesen Sie auch unsere bisherigen Adventskalender-Blogbeiträge und lassen Sie sich in Ihrer persönlichen Weihnachtszeit inspirieren!

#1 Entschleunigung statt Multitasking.
#2 Bewusst genießen statt verzichten.
#3 Unsere BGF-Beraterin Cosima über das Wichtigste in der Weihnachtszeit.
#4 Im Fokus: Dankbarkeit.
#5 Durch Natur Kraft tanken.
#6 Fröhlichen Nikolaus.
#7 Auszeit nehmen.
#8 Neue Routinen zur Weiterentwicklung.
#9 Unser BGM-Berater Yannik über Herausforderungen und deren Bewältigung.
#10 Lachen zum täglichen Glück.
#11 Mit einem „Nein“ zur Selbstbestimmung.
#12 Starker Rücken: Mobilität statt Monitor.
#13 Unsere Projektleitung des BGM Denise über die Motivation zum Sport in der Winterzeit.
#14 Verschnaufpause – Achtsame Atmung.
#15 Laufen für mehr Lebensfreude.


Weiterführende Literatur:

Löllgen, H. (2015): Gesundheit, Bewegung und körperliche Aktivität.

BAuA (Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin): Arbeitsbedingte Herz-Kreislauf-Erkrankungen. . Ihre Ursachen, Verbreitung und Folgen.

Welt: 10.000 Schritte pro Tag lassen Fett schmelzen.

medizinpopulär: Gesund durch Gehen.

Krug et al. (2013): G Körperliche Aktivität. Ergebnisse der Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1).